+49 800 1010 196 (Kostenlos Mo – Fr: 09:00 – 18:00 Uhr) info@doopic.com
Wie VR und AR die Zukunft verändern werden

Wie VR und AR die Zukunft verändern werden.

01 April 2019

VR und AR werden uns vor nervigen Verkäufern und großen Menschenmengen in den Innenstädten retten….naja, fast. Noch vor einigen Jahren waren VR und AR Anwendungen etwas für die Zukunft, aber schneller als man dachte werden diese Technologien nun unser Shoppingverhalten verändern.

VR (Virtual Reality) Erfahrungen sind sehr intensiv und vermitteln das Gefühl bereits “vor Ort” zu sein. Wir kennen VR Anwendungen seit einigen Jahren aus Computer Spielen, doch nun greifen immer mehr Unternehmen auf diese Technik zurück, um deren Produkte neu, anders zu präsentieren. Unternehmen wie Volvo, oder Lexus verwenden die Technologie bereits für Probefahrten in weltweiten Showrooms mit den schönsten simulierten Probefahrt Szenerien. Der momentane Nachteil ist, dass VR Brillen noch teuer und nicht für jeden erschwinglich sind.

Lexus RC F automobile test driving VR experience mit Oculus Rift

Quelle Geeky Gadgets

Google versucht jedoch VR Brillen mit dem Cardboard Projekt für die breite Masse zugänglich zu machen. Hierfür benötigt man nur ein Smartphone, die aus Pappe hergestellte günstige VR Brille und eine dazugehörige App. Wir die Zugänglichkeit bald kein Problem mehr darstellen, bleiben da noch die Schwindelgefühle über die sich viele Nutzer beklagen, nachdem VR Brillen eine Weile lang benutzt wurden. Die Technologie wird hinsichtlich dieser Problematik aber auch immer besser, sodass Schwindelgefühle in naher Zukunft nicht mehr auftreten sollten. 

Die Zukunft mit seiner mobilen Revolution wird spannend, vor dem Hintergrund, dass die Zukunft des Verkaufens online passieren wird. VR und AR sind das nächste große Ding im Verkauf und der Präsentation.

AR, oder Augmented Reality wird wahrscheinlich früher in den Massenmarkt kommen, da man nur sein Smartphone benötigt und kein weiteres Zubehör, wie eine Brille, oder ein Headset. Diese Technology ist zugänglicher und wird schon bald voll in unserem Leben integriert sein. Von unseren Telefonen, über neue technologische Brillen, über Glasscheiben und Fenster wird uns die Technologie überall begleiten. Firmen wie Ikea verwenden AR bereits, sodass die Kunden Möbelstücke vor dem Kauf virtuell in den eigenen vier Wänden platzieren können. Weitere Anwendungsmöglichkeiten finden sich beim Anprobieren von Modeteilen.

Augmented Reality veranschaulicht das neue Apple Hauptquartier in Californien

Quelle Unsplash

Unternehmen wie Speqs lassen Kunden Brillen anprobieren und Nike testet die Technologie beim designen von Schuhen. Zwar noch für einen kleinen Kreis von Nutzer, aber das zeigt, welche Möglichkeiten die relativ neue Technologie bereits bietet. AR wird im Alltag helfen und zweifelsohne die Art wie man shoppt verändern.  Ein wichtiger Faktor ist, dass alle mit einem Smartphone Zugang zur Technologie haben, was bedeutet, dass Marken und Plattformen die Möglichkeiten weiterentwickeln und noch zugänglicher machen werden. All das wird von verstärkt durch KI (Künstliche Intelligenz), die das Erlebnis immer realer und besser machen wird.

Google Cardboard VR

Quelle Pixabay

Samsung VR

Quelle Samsung

Die Zukunft mit seiner mobilen Revolution wird spannend, vor dem HIntergrund, dass die Zukunft des Verkaufens online passieren wird. VR und AR sind das nächste große Ding im Verkauf und der Präsentation. Wenige Firmen haben die beiden Technologien bereits in Anwendung, was das Potential für ihr Unternehmen natürlich wachsen lässt. Trauen Sie sich und nutzen sie schon heute die Möglichkeiten der Zukunft.

Wir bei Doopic haben den Trend erkannt und mit unseren 3D Abteilung bereits mehrere Projekte in diese Richtung umgesetzt. Sollten Sie Interesse haben, oder Fragen zum Thema 3D Rendering, kommen Sie bitte jederzeit auf uns zu.

Weitere Blogbeiträge

Was ist Packshot Fotografie?

Was ist Packshot Fotografie?

Packshots helfen dabei das Produkt und die Marke dahinter besser zu kennen zu lernen. Ist die Verpackung  gut umgesetzt, weckt sie Erwartungen und steigert die gefühlte Wertigkeit des Produkts.

Richtiger Umgang mit Bildrechten

Richtiger Umgang mit Bildrechten

Bilder machen das Internet bunter und spannend: Nicht nur für Online-Shops sind sie das A und O; das richtige Bild kann einen Blogbeitrag aufwerten und interessanter gestalten.

Want new articles before they get published?
Subscribe to our Awesome Newsletter.

Richtiger Umgang mit Bildrechten

Richtiger Umgang mit Bildrechten

Bilder machen das Internet bunter und spannend: Nicht nur für Online-Shops sind sie das A und O; das richtige Bild kann einen Blogbeitrag aufwerten und interessanter gestalten.

Das 1×1 beim Verkaufen auf Amazon

Das 1×1 beim Verkaufen auf Amazon

Sie denken also darüber nach, bei Amazon zu verkaufen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Wir wissen, dass es ein wenig beängstigend sein kann, sich mit allem zu beschäftigen, was Amazon betrifft. Wir beantworten wichtige Fragen.